Portfolio & Kategorien

Der Rausch der mich –nicht auszubremsen- in eine eigene Welt transformiert

Meine Arbeit zeigt den Höhepunkt des Wahnsinns. Im Fokus steht das Doppelgänger Motiv, die Spaltung des Es vom Ich. Intensive Recherche innerhalb der Literatur, Psychiatriegeschichte und Zeichnungen psychisch kranker Patienten stützen die Arbeit von Grund auf.

 

Die Umsetzung des erlangten Wissens musste so frei und hemmungslos wie Möglich sein. Spontane Reaktionen und Mut zur Zerstörung waren Voraussetzung um dem Wahn Nahe zu kommen. Material: Acryl, Lacke, Spraydosen und Tape auf Leinwand.